Anerkennung

Staatliche  Anerkennung durch die Waffenbehörde Landkreis Fulda

 

Willkommen

 

JETZT ANMELDEN FÜR NOVEMBER!

Es sind nur noch wenige Plätze frei!

 

Waffen-Fachkundelehrgang: 09.11.-12.11.2017 Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung für den Handel mit Waffen und Munition, bei der IHK

Waffen-Sachkundelehrgang: 10.11.-12.11.2017 Bewacher/Waffenträger

                                                   11.11.-12.11.2017 Sportschützen

 

Unsere Stärken: Qualität - Professionalität - Flexibilität

Die Waffensachkundeausbildung und die Sachkundeprüfung (hausintern am letzten Kurstag) der Weiterbildungseinrichtung "Deutsches Sachkunde Zentrum" ist bundesweit staatlich anerkannt durch die Waffenbehörde Landkreis Fulda.

 

Lehrgangsangebot

  • Waffensachkundeausbildung mit Sachkundeprüfung nach § 7 Waffengesetz (WaffG) für                                                              Sportschützen (§ 14 WaffG)
  • Waffensachkundeausbildung mit Sachkundeprüfung nach § 7 Waffengesetz (WaffG) für                                           Bewacher/Waffenträger (§ 28 WaffG)

  • Vorbereitung auf die IHK-Fachkundeprüfung für den Handel mit Waffen und Munition                                                                 nach §§ 21 und 22 Waffengesetz (WaffG)

 

Die Theorie wird in unseren modernen Seminarräumen unterrichtet.

Die Praxis findet auf einer nahe gelegenen, hoch modernen Schießbahn mit Schießkino statt.

 

Die Teilnahmevoraussetzungen an den o.g. Seminaren sind in den §§ 4,5 und 6 des WaffG geregelt.

Bei Fragen zu Ausnahmeregelungen usw. stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.