Logo Security Sachkunde

Brandschutzhelfer

BRANDSCHUTZHELFER § 10 ARBSCHG

Zielgruppe

Mitarbeiter, die mit Aufgaben im Brandschutz betraut werden sollen bzw. betraut sind

Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung

Sicherheitsbeauftragte

Brandschutzverantwortliche

Inhalte

Rechtsgrundlagen: ArbSchG, ArbStättV, ASR A2.2, BGV A1, versicherungsrechtliche Vorgaben

Brandschutzorganisation im Unternehmen

Aufgaben des Brandschutzhelfers:

  1. Brandschutzaufklärung und- erziehung
  2. Brandbekämpfung
  3. Risikoabschätzung zu verschiedenen Brandsituationen
  4. Brandverhütungsmaßnahmen
  5. Verhalten im Alarmfall

Verbrennungsvorgang

Gefahren eines Brandes und Brandklassen

Löschmittel und ihre Wirkung

Brandbekämpfungseinrichtung:

  1. Selbsthilfeeinrichtungen zur Erstbrandbekämpfung
  2. Automatische Löschanlagen

Praktische Löschübung

Abschlussprüfung

Dauer des Lehrgangs

1 Tag in Vollzeit

Abschlussprüfung

Im Anschluss an den Lehrgang erfolgt die Prüfung.

Nach erfolgreicher Absolvierung erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

Dozent

Erfahrene Dozenten aus dem Bereich Brandschutz u. a. von der Feuerwehr.

Lehrmittel

Fachbezogene Lehrgangsunterlagen

Veranstaltungsort

Fulda

 oder

Inhouse (ab 5 Teilnehmern)

Veranstaltungsort und Konditionen

Fulda

Veranstaltungsort Fulda
Teilnehmerzahlt 10
Konditionen 250,00 Euro zzgl. 19% MwSt. Lehrgang + 15,00 Euro zzgl. 19% MwSt. Prüfungsgebühr

Inhouse

Veranstaltungsort Inhouse (ab 5 Teilnehmern)
Vorraussetzungen Ein Unterrichtsraum und Freigelände für die Löschübungen
Teilnehmerzahlt min. 5
Konditionen 300,00 Euro zzgl. 19% MwSt. Lehrgang + 15,00 Euro zzgl. 19% MwSt. Prüfungsgebühr

Enthaltene Leistungen

Dozent/in

Praktische Übungen

Fachbezogene Lehrgangsunterlagen

Prüfung

Abschlusszertifikat

Termine

nach Vereinbarung